Ein paar Tatsachen die Sie vielleicht interessieren werden:

57 % aller Benutzer verlassen eine Internetseite nach 3 Sekunden,

wenn sie zu langsam ist!

__________

0.1 Sekunde fühlt sich Instant an!

1 Sekunde passt sich unserem Denkprozess an!

10 Sekunden können nicht mehr unsere Aufmerksamkeit erregen!

__________

Studien haben gezeigt: man muss sich bis zu 50 % stärker anstrengen auf langsamen Webseiten!

__________

78 % aller Benutzer führen Stress oder Ärger wenn sie langsame Webseiten benutzen müssen!

__________

4 % der Benutzer haben ihr Smartphone schon auf die Erde geworfen, während sie eine langsame Webseite aufgerufen haben.

__________

Speed-up-WordPress-Site Sind Sie immer noch sicher, dass die Geschwindigkeit bei einer WordPress Seite nicht wichtig ist? Es gibt viele Berichte, die sich mit der Geschwindigkeit von WordPress Seiten beschäftigen. Sie zeigen Ihnen genau welche Prozentzahl  der Besucher Sie verlieren, sollten die WordPress Seiten nicht schnell genug laden. Für den Besitzer einer WordPress Seite sind lange Ladezeiten keine Option! Wir geben uns viel Mühe, damit die Inhalte angenehm anzusehen sind, unsere Besucher interessiert sind und sie gerne wieder kommen. Wie dumm nur, wenn wir Sie dann durch lange Ladezeiten verlieren. Deswegen ist Geschwindigkeit keine Option, es gehört zu den grundlegenden Pflichten die wir als WordPress Seiten Besitzer erfüllen müssen.

 

Wie langsam ist meine WordPress Seite?

Die sicherste Methode eine aussagekräftige Angabe über die Geschwindigkeit der eigenen WordPress Seite zu bekommen, sind sogenannte Webpagetest Seiten. Einer der Besten ist www.webpagetest.org, da sie die Daten in Sekunden anzeigt und einen Geschwindigkeitsindex zur Verfügung stellt.

GTmetrix

2Bietet einen sehr umfangreichen Bericht an, mit der Option eine WordPress Seite optimieren zu können.  Sehr umfangreich werden auch die einzelnen Verbesserungsmöglichkeiten dargestellt, mit dem Grad Ihrer Priorität und den Auswirkungen. Leider geht die Seite sehr ins Detail, viele Informationen sind wirklich nur für Spezialisten relevant!

Ok, meine Seite ist langsam, was nun!

Optimieren, viele Werkzeuge stehen uns zur Verfügung, um mehr Geschwindigkeit aus unserer Seite zu kitzeln!

 

Speed Booster Pack Version 2.7

In seiner neusten Version verspricht das berühmte Performance Werkzeug allerhand Verbesserungen für Ihre Webseite. Speed Booster nimmt auf Wunsch einige Veränderungen an der WordPress Seite vor, die das Laden und Ausführen schneller machen. Jede Option kann einzeln gewählt werden. Es brauchen keine Codes geändert werden oder Daten verändert werden. Einfach die Optionen markieren und das Programm übernimmt die Kontrolle.

Plugin

Das Plug-In verspricht:

  • Eliminierung aller externen render-blocking javascript and css in den Fold Inhalten.
  • Schiebt Scripts in die Footer um die Ladezeiten zu verbesserrn.
  • Lädt CSS asynchrony um die Seiten schneller zu laden und besserer ergebnisse auf den besten Speed Testing Seiten zu bekommen.
  • Minmiert alle CSS styles und schiebt sie in die Footer, um alle externen Render Blockaden mit CSS zu eliminieren und die CSS Lieferung zu optimieren.
  • Lazy loads images, um die Ladezeit der Bilder zu optimieren und Bandbreite zu sparen.
  • Ändert die Kompressionslevel der Bilder, um die Bildgröße zu optimieren.
  • Lädt JavaScript Dateien von den Google Libraries, um sie nicht von den WordPress Install Direktorien zu laden und Wartezeiten Ladezeiten zu vermeiden.
  • Verzögert Parsen von JavaScript-Dateien, um die anfängliche Ladezeit der Seite zu reduzieren.
  • Entfernt die Query-Strings aus statischen Ressourcen zur Verbesserung der Geschwindigkeit Scores.
  • Entfernt zusätzliche Font Stylesheets, um Ihr Motiv durch bestimmte Plug-Ins die hinzugefügt wurden zu schützen , wenn der Awesome Font bereits in Ihrem Thema verwendet wird.
  • Entfernt Junk-Header-Tags zum Aufräumen der WordPress-Header.
  • Zeigt Ladezeit in der Plugin-Optionen Seite an.
  • Zeigt die Anzahl der ausgeführten Abfragen in der Plugin-Optionen Seite an.
  • Zeigt die Spitzenspeicher-Werte in der Plugin-Optionen Seite an.

 

Plugin Organizer

Viele Plug-Ins machen eine WordPress Seite langsamer. Oft merkt der Besitzer es noch nicht einmal, dass ein besonderes Plug-In die Leistung einer ganzen Seite benötigt. Mit dem Plugin Organizer können Sie die Anordnung festlegen, in der die Plug-Ins geladen werden sollen und sie je nach Inhaltstype abschalten, um Leistung zu sparen.

Sie können einzelne Gruppen von Plug-Ins definieren, die Sie bei bestimmten Situationen abschalten können, um Zeit zu sparen. Selbst für mobile Geräte können Sie einzeln die Plug-Ins aktivieren oder abschalten. Ein nützliches Werkzeug, wenn eine Seite auf viele Plug-Ins angewiesen ist.

WP Database Optimizer

speed-up-your-wp-siteJeder von uns hat schon mit dutzenden Plug-Ins herum gespielt, Test Nachrichten geschickt und sie eventuell sogar gelöscht. Jeder dieser Aktionen hinterlässt einen Eintrag in der Datenbank. Da die meisten Leute nicht ihre Datenbank routinemäßig löschen, kann sich eine Menge unnötiger Einträge ansammeln, der die WordPress Seite langsamer macht.

Der WP Database Optimizer übernimmt diese Aufgabe für Sie. Er löscht unnötige Einträge in einstellbaren Intervallen und Sie müssen sich um nichts mehr kümmern.

Revision Control

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, jedes Mal wenn Sie einen Text ändern und speichern, erhält der Text eine neue Revisionsnummer. Sie können den gleichen Text hundertmal speichern er erhält jedes Mal eine neue Nummer und wird separat abgespeichert. Falls Sie viele Texte auf Ihrer WordPress Seite anbieten und mehrere Personen sie ändern und speichern können, sollten Sie auf den Datenverbrauch aufpassen. Mit Revision Control können Sie die Anzahl der verschiedenen Versionen begrenzen und viel Speicher sparen.

Imsanity

imsanity-1Den größten Platz auf Ihrer WordPress Seite benötigen Bilder. Imsanity kann Ihnen dabei helfen den Speicherplatz auf ihrem WordPress Server zu vermindern und viel wichtiger noch, die Ladezeiten für Ihre Besucher zu verkürzen. Ohne die Qualität der Bilder zu vermindern werden sie auf die richtige Größe umgewandelt und möglichst auf das speichersparende JPG Format umgewandelt. So garantieren Sie Ihren Besuchern die bestmögliche Qualität ihrer Bilder, bei den geringsten Ladezeiten.

WP-Optimize

Eine Lösung für alles gefällig? Mit einem Plug-In möglichst viele Geschwindigkeitsprobleme lösen? Diesen Ansatz versucht das WP-Optimize Plug-In zu erfüllen. Ein Schweizer Messer für WordPress Geschwindigkeitsprobleme mit folgenden Lösungen:

  • Aktivieren und Deaktivieren von der Verfolgung aller publizierten Artikel.
  • Aktivieren und Deaktivieren der Kommentare für alle publizierten Inhalte.
  • Löschen Alter Inhaltsrevision.
  • Löschen aller nicht autorisierten und Spam Kommentare.
  • Löschen aller Kommentare im.
  • Löschen aller Metadaten von den Kommentaren.
  • Löschen aller alten Metadaten Kommentaren.
  • Mobil Geräte freundlich, alle Funktionen stehen auch von Handys oder Tabletts aus zur Verfügung.
  • Löscht alle trackbacks and pingbacks.
  • Löschen aller vergänglichen Optionen.
  • Automatisches löschen aller integrierten Option.
  • Möglichkeit von Sichern der Daten mit Wochen Option, bevor sie endgültig gelöscht werden.
  • Möglichkeit einen Link auf der WordPress Administrationsebene hinzuzufügen oder zu löschen.
  • Wöchentliche Optimierungsdurchläufe programmierbar.
  • Erlaubt die Benutzung nativer WordPress MySQL optimierter Kommandos ohne phpMyAdmin oder manueller Verzweigungen.
  • Zeigt Datenbanken Statistiken an. Zeigt für Platz optimiert werden kann und wie viel Speicher freigemacht werden kann.
  • Option nur für Administrator möglich.
  • E-Mail Information nach automatischem Reinigungsvorgang.