In weniger als einem Monat wird die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirksam – Stichtag ist der 25. Mai 2018. Betreiber von Internetpräsenzen und Unternehmen, die bis dahin nicht datenschutzkonform arbeiten, drohen empfindliche Bußgelder.

In diesem Blog-Beitrag möchten wir Ihnen die praktischsten Tools zur Umsetzung der DSGVO vorstellen. Unser Ziel: Es Ihnen so leicht und kostengünstig wie möglich zu machen!

Weiterlesen

Haben Sie schon einmal ein Produkt gekauft, das Sie nachher gar nicht brauchten? Ja? Dann geht es Ihnen wie den meisten Menschen – gegen bestimmte Verkaufstricks sind wir machtlos! Sie hebeln unsere Psyche aus, bevor sich unser rationaler Verstand einschalten kann.

Es ist ein schon fast unfairer Vorteil: Wer die psychologischen Prinzipien des Verkaufens kennt, kann praktisch jedem Kunden alles verkaufen. Das gilt für Haustürvertreter, Versicherungsmakler, Telemarketer und natürlich auch für Online-Händler!

Allerdings haben Online-Händler die Eigenheit, sich gerne in technische Details zu verrennen: Es gibt immer etwas an der aktuellen Shop-Konfiguration zu optimieren oder an der AdWords-Kampagne zu schrauben. Die Gefahr dabei: Wir verlieren uns so in der Technik, dass verkaufspsychologische Überlegungen gar nicht erst angestellt werden.

Das ist ein Fehler!

Denn genau darum geht es doch im Kern: Wie bringen wir mehr Kunden dazu, noch mehr bei uns zu kaufen!

Weiterlesen

Wissen Sie, welche psychologischen Faktoren die Kaufentscheidungen Ihrer Kunden beeinflussen? Und noch wichtiger: Wissen Sie, wie Sie diese Faktoren zu Ihrem eigenen Vorteil einsetzen?

Nein?

Dann sollten Sie unbedingt weiterlesen! In diesem praktischen Ratgeber erklären wir Ihnen, welche verkaufspsychologischen Tricks Händler kennen müssen und wie Sie mithilfe dieser Tricks mehr Umsatz machen.

Weiterlesen

Schöne neue Online-Shopping-Welt: Anders als klassische Ladengeschäfte sind Online-Händler nicht an einen Standort gebunden – theoretisch können sie ihre Ware in der ganzen Welt absetzen! Das bedeutet mehr Märkte und mehr Umsatz für Sie!

Wenn da nicht die leidige Bürokratie wäre…

Denn sobald Sie ins Ausland verkaufen, gelten plötzlich völlig andere Regeln für die Umsatzsteuer: Reverse Charge, Schwellenbeiträge, Mini-One-Stop-Shop – wer soll sich da zurechtfinden? Aber keine Panik: Wir erklären Ihnen verständlich und schnell, was Sie beachten müssen.

Weiterlesen

Nichts überzeugt Neukunden schneller, als die Meinung anderer Kunden. Deshalb boomen Bewertungsportale wie Trusted Shops oder Google Zertifizierte Händler: „Wenn alle da kaufen, muss das ja gut sein!“

Doch was, wenn Sie keinen Shop betreiben, sondern eine ganz normale Webseite?

Weiterlesen