Google Zertifikat Shop

Das neue Google Zertifikat für Händler: Brauche ich das?

Als aufmerksamer Shop Betreiber ist es Ihnen vielleicht schon aufgefallen: Auf der Webseite mancher Online-Shops prangt mittlerweile ein Google Logo, das den Betreiber als von Google zertifizierten Händler ausweist.

Das sog. „Google Zertifizierte Händler“ Programm war einige Zeit nicht ohne weiteres zugänglich: Es durchlief seit Herbst 2014 zunächst eine Testphase, und nur einige wenige Händler in Deutschland hatten die Möglichkeit, daran teilzunehmen.

Weiterlesen

Yoast SEO – SEO Seitenoptimierung Schritt für Schritt

Jedem WordPress Besitzer wird klar sein,  wie wichtig heutzutage eine gute SEO Strategie für den Erfolg einer Seite ist. Nur der Weg um dieser Aufgabe gerecht zu werden, wird oftmals unterschiedlich beschritten. Ein sehr gutes und vor allen Dingen umfassendes Werkzeug bietet das Yoast SEO Plugin. Der größte Vorteil dieses Werkzeugs liegt in dem Leistungsumfang, fast alle SEO Anforderungen und sogar eine Analyse Funktion werden geboten.

Mit Yoast lernen Sie bessere Artikel zu schreiben, durch die eingebaute Analyse Funktion, und können Seitentitel und die Google Beschreibungen optimieren.  Sie können Ihre XML Seitenmappen automatisch generieren,  Ihre Permalinks schnell aufräumen und unnötigen Ballast entfernen. Wem das noch nicht reicht, kann mit den Premium Modulen die Leistungsfähigkeit noch erweitern.

Weiterlesen

Ein Online-Shop bietet mehr für Ihr Unternehmen als nur Verkäufe!

Es ist kein Geheimnis mehr, die Verkäufe über das Internet sind in den letzten Jahren in die Höhe geschossen. Keine andere Branche, kein anderes Medium, konnte solche Erfolge verbuchen. Für viele Unternehmen ist der Verkauf über das Internet doch immer noch tabu, obwohl die Erfolge die dieses Medium erzielt, außergewöhnlich für jede Branche sind. Meistens wird die finanzielle Belastung als Grund angegeben. Dabei ist eine einfache WordPress Seite mit einem Onlineshop Plug-In keine große Kostenfrage mehr. Wenn viele Privatpersonen sich mit ihrer E-Commerce Seite selbstständig machen können, ist der Kostenaufwand kein Grund mehr für ein Unternehmen.

Weiterlesen

Speed up your WordPress!

Ein paar Tatsachen die Sie vielleicht interessieren werden:

57 % aller Benutzer verlassen eine Internetseite nach 3 Sekunden,

wenn sie zu langsam ist!

Weiterlesen

Ein sicheres WordPress?

Nach letzten Schätzungen laufen 60% aller Webseiten im Internet mit WordPress. Ein so populäres Content Management System ist natürlich auch bösartigen Angriffen ausgesetzt. Angefangen bei den Hass-Propaganda HackerNachrichten, bis zu übernahmen von PayPal Konten, sind viele Webseiten den Angriffen ausgesetzt. Als WordPress Seiten Besitzer müssen wir uns darauf vorbereiten und einige grundliegende Maßnahmen einleiten. Dabei müssen wir mit den einfachsten Schwachstellen anfangen, den Passwörtern. Oft sind es die Passwörter des Admin, die böswillige Besucher einladen. Mit den sogenannten Brute Force Angriffen wird eine lange Liste mit den meist genutzten Passwörtern abgearbeitet, mit denen die Hacker versuchen Ihr Konto zu benutzen. Mit einem einfachen Programm, können selbst Hobby Hacker Millionen Passwörter in der Minute an Ihrer WordPress Seite ausprobieren. Einfache Passwörter wie „12345“ sind eine Einladung für jeden Verbrecher und sollten auf jede Fälle vermieden werden.

Weiterlesen