Shop to date

Sie überblicken bereits, dass ein Wechsel von Shop to Date unumgänglich ist?
Sie wissen aber noch nicht, wohin die Reise gehen soll?
Dann lesen Sie unsere praktische Shop to Date-Umstiegsberatung!

Zukunftssicherheit großschreiben

Shop to Date-User können ein Lied davon singen: Wenn plötzlich der Hersteller wegbricht und das Programm nicht mehr weiterentwickelt wird, sehen Shopbetreiber richtig alt aus. Es macht daher Sinn, sich bei der Suche nach Alternativen zunächst auf die Frage zu konzentrieren, welches Shopsystem aktuell am beliebtesten und damit am zukunftssichersten ist. Setzen Sie auf eine weitverbreitete Lösung statt auf Exoten, halten Sie das Risiko für sich klein!

Welche Lösungen liegen im Trend? Google liefert die Antwort:

WordPress

Google Trends Abfrage WordPress vom 11.10.2015

WooCommerce

Shopware

Typo 3

Web to Date

Shop to Date

Joomla

Google Trends Abfrage Joomla vom 11.10.2015

Gambio

Google Trends Abfrage Gambio vom 11.10.2015

Die vorgenannten Grafiken sind Abfragen bei Google Trends Deutschland am 11.10.2015. Aktuellste Daten können Sie selbst über Google Trends abfragen.

Der klare Sieger für Shops: Shopware

Shopware ist im deutschsprachigen Bereich die mit Abstand populärste Shoplösung. Dafür gibt es gute Gründe!

  • Optisch ansprechendes, modernes Design
  • Zeitsparende Prozesse für Shopbetreiber, wie direkte Belegerstellung in Shopware
  • Einbindung neuer Zahlungsarten (PayPal Plus, Klarna, Amazon Payment uvm.)
  • Export von Daten (Artikel, Kunden, Bestellungen usw.) durch wenige Mausklicks
  • Integrierte Warenwirtschaft und leichte Einbindung von externen Warenwirtschaftsprogrammen wie Lexware, WISO usw.
  • Multichannel-Vertrieb über Schnittstellen zu Amazon und eBay
  • Problemlose Einbindung von Logistik-Partnern wie DHL oder Hermes
  • Über 1500 Erweiterungen verfügbar
  • Moderner Systemkern
  • Sauber strukturierte MySQL-Datenbank

Der beste Grund: Mehr Umsatz!

Profitieren Sie vom Umstellungseffekt!

Wir haben mittlerweile viele alte Shop to Date- und neue Shopware-Shops in Google Analytics miteinander verglichen. Bei gleichbleibender Besucherzahl ist uns aufgefallen, dass sich fast alle wichtigen Werte verdoppelt haben: Die Anzahl der besuchten Seiten; die Aufenthaltsdauer im Shop; und am Wichtigsten: Die Conversion! Das bedeutet: Die gleiche Anzahl von Kunden hat als Folge der Umstellung mehr Zeit in Ihrem Shop verbracht – und mehr gekauft!

Hier die entsprechenden Werte im Detail:

119,74 %

E-Commerce-Conversion-Rate

120 %

Transaktionen

236,57 %

Umsatz

52,99 %

Durchschnittlicher Bestellwert

250 %

Einzelne Käufe

75,83 %

Seitenaufrufe

75,62 %

Seiten/Sitzung

132,79 %

Durchschnittliche Sitzungsdauer

Beispiele aus Google-Analytics (Shop nach Umstellung auf Shopware)

Shopware – was kostet mich das?

Shopware gibt es als kostenlose wie auch als kostenpflichtige Version.

Shopware gibt es als kostenlose wie auch als kostenpflichtige Version.

Die Unterschiede der kostenlosen Community Edition zur Professional Edition:

  • Kein Support durch den Hersteller
  • Keine Gewährleistung
  • Fehlende Features wie Story Telling, Digital Publishing und Warenwirtschaft
  • Eingeschränkte Update-Möglichkeiten

Die Professional Edition für 1.295 €, zzgl. Mwst. enthält dagegen alle genannten Features und Support für die Dauer von 12 Monaten. Danach können Sie Ihre Lizenz zum klar kalkulierbaren Festpreis von 49 € / Monat, zzgl. MwSt. verlängern und haben immer Anspruch auf die neueste Version von Shopware, sowie direkten Support durch den Hersteller.

Grundsätzlich empfehlen wir die Professional Edition zu erwerben, wenn Sie Ihren Online-Shop nicht gerade nebenberuflich betreiben. Die vielen verkaufsfördernden Zusatz-Tools sind für Profi-Shops ein Muss.

In der Regel benötigen Sie für den Betrieb eines Shopware-Shops auch eine spezielle Hosting-Lösung. Falls Ihr aktuelles Webhosting-Paket nicht geeignet sein sollte, können Sie bei uns ein voll kompatibles Shopware-Hosting für 34,99 € / Monat, zzgl. MwSt. erhalten. Hochperformante Server mit NginX Cache und SSD-Speicher bringen Ihren Shop auf Hochtouren, und decken natürlich auch die Bereiche Domains und E-Mail ab.

Bereit zum Wechsel?

TIKAL Communication ist zertifizierter Business-Partner von Shopware und bietet Ihnen jegliche Unterstützung an: Von der Grundinstallation inkl. Hosting bis hin zum professionell designten Premium-Shop. Und wenn Sie gar kein Risiko eingehen wollen: Testen Sie doch unser Null-Risiko-Share-Modell! Gegen eine zukünftige Umsatzbeteiligung erstellen wir Ihren Shop zunächst kostenlos! Sie haben also nichts zu verlieren! Rufen Sie uns jetzt an, um sich unverbindlich beraten zu lassen.

5 + 3 = ?

FINDEN SIE UNS AUCH AUF: