Beiträge

Speed up your WordPress!

Ein paar Tatsachen die Sie vielleicht interessieren werden:

57 % aller Benutzer verlassen eine Internetseite nach 3 Sekunden,

wenn sie zu langsam ist!

Weiterlesen

Ein sicheres WordPress?

Nach letzten Schätzungen laufen 60% aller Webseiten im Internet mit WordPress. Ein so populäres Content Management System ist natürlich auch bösartigen Angriffen ausgesetzt. Angefangen bei den Hass-Propaganda HackerNachrichten, bis zu übernahmen von PayPal Konten, sind viele Webseiten den Angriffen ausgesetzt. Als WordPress Seiten Besitzer müssen wir uns darauf vorbereiten und einige grundliegende Maßnahmen einleiten. Dabei müssen wir mit den einfachsten Schwachstellen anfangen, den Passwörtern. Oft sind es die Passwörter des Admin, die böswillige Besucher einladen. Mit den sogenannten Brute Force Angriffen wird eine lange Liste mit den meist genutzten Passwörtern abgearbeitet, mit denen die Hacker versuchen Ihr Konto zu benutzen. Mit einem einfachen Programm, können selbst Hobby Hacker Millionen Passwörter in der Minute an Ihrer WordPress Seite ausprobieren. Einfache Passwörter wie „12345“ sind eine Einladung für jeden Verbrecher und sollten auf jede Fälle vermieden werden.

Weiterlesen

Besser ein Backup mehr!

Jeder, der sich schon einmal wochenlang seiner WordPress Seite gewidmet hat, um alles genauso zu gestalten, wie man es für optimal hält. Alle benötigten Plug-Ins installiert und die wichtigsten Beiträge online gestellt hat, bis alles fertig ist, es fehlt nur noch ein letztes Plug-In und dann……. Nichts mehr! Nichts tut sich mehr! Alle Arbeit der vergangenen Tage umsonst. Glücklich ist der, der jetzt ein Back-up zur Verfügung hat und nur die letzten Schritte wiederholen muss.

Weiterlesen

Conversion Rate in WordPress

Noch ein Begriff, den wir direkt aus dem Englischen übernommen haben. Man versucht damit die Umwandlung des Status einer Zielperson, normalerweise unserer WordPress Besucher, zu messen. In den letzten Artikeln haben wir schon darauf hingewiesen, dass man seine WordPress Seite nur verbessern kann, wenn man die Leistung auch messen kann. Bei der Conversion Rate oder in Deutsch Konversionsrate, geht es um ein oder mehrere Ziele, die wir mit unserer WordPress Seite erreichen wollen.

Am meisten wird die Konversionsrate für WordPress Seiten mit Onlineshops benutzt. Man setzt dabei die Anzahl der Besucher mit den Neuverkäufen in Relation. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, die Leistung Ihrer WordPress Seite zu messen und dementsprechend zu verbessern. Diese Ziele müssen aber nicht nur ausschließlich auf den Verkauf ausgerichtet sein. Eine WordPress Seite, die in erster Linie als Supportseite für Kunden eingerichtet wurde, kann auch erledigte Kundenanfragen oder neue Abonnenten der monatlichen Zeitung als Ziel haben. Auch dabei hat sich der Status des Kunden verändert und wir können ihn mit der Konversionsrate messen.

Weiterlesen

Social Media für WordPress

WordPress und die sozialen Netzwerke!

Die sozialen Netzwerke haben die Welt erobert, ohne Frage. Nicht nur Jugendliche loggen sich mehrmals täglich in YouTube, Twitter, Google+ usw. ein, um sich zu informieren. Seitdem die Smartphones für fast jeden erschwinglich geworden sind, ist es möglich überall und zu jeder Zeit durch die sozialen Netzwerke mit Freunden und Bekannten zu kommunizieren. Jede Wartezeit kann überbrückt werden, mit einem kurzen Blick in Facebook oder einer kurzen Nachricht in Twitter. Dadurch bietet sich ein großes Potenzial für Unternehmen und Werbetreibende.

Weiterlesen